aus seite.php?id=12 wird seite_12.html

Noch ein einfaches Beispiel. Statt .php, Fragezeichen und weiterer Parameter in der URL Zeile des Besuchers wollen wir die Seite statisch aussehen lassen. Wir schreiben also seite.php?id=12 – zu seite_12.html um. Bitte bedenken, dass auch die Links im Programm entsprechend geändert werden müssen!

RewriteEngine on 
RewriteRule ^seite_([0-9]+).html$ seite.php?id=$1

Was passiert dabei im Hintergrund – auf dem Server?
Die Anfrage wird nach „seite_ZAHL.html“ untersucht. Die gefundene ZAHL wird in der Variablen $1 gespeichert. Nun wird die Anfrage intern auf „seite.php?id=ZAHL“ geleitet. Die URL-Leiste im Browser (Client) bleibt dabei unverändert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.